9
Referenznr. AUS100338
Zurück zur Liste
Für unseren Kunden mit Spezialisierung auf Fasern sowie Anlagenbau und Engineering suchen wir einen

Process Safety Engineer (m/w)

WIPA   Raum Lenzing   technische Angestellte   Vollzeit


Ihre Aufgaben:

  • Erstellen, Verifizieren und Validieren sämtlicher, für den Sicherheitslebenszyklus relevanter Konzepte und Dokumente (z.B. Sicherheitsanforderungsspezifikation, Prüfprotokolle, etc.)
  • Fungieren als Experte (m/w) für funktionale Sicherheit, Explosions-, Brandschutz und Konformitätskoordination (z.B. CE)
  • Erstellen und Verifizieren von Zuverlässigkeits- und Fehleranalysen
  • Aktives Mitarbeiten in der Standardisierung
  • Teilnahme an Risikobeurteilungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH Elektrotechnik, Mechatronik, Automatisierungstechnik o. ä.)
  • Mindestens 5 Jahre Erfahrung im Bereich Process Safety Engineering
  • Ausgezeichnete Kenntnisse in den Bereichen Funktionale Sicherheit, Explosions- und Brandschutz sowie Maschinensicherheit
  • Sicherer Umgang mit relevanten Normen und Vorschriften
  • Verhandlungssicher Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Durchsetzungsvermögen, Kommunikationsstärke und hohes Kostenbewusstsein
  • Bereitschaft zu internationalen Einsätzen im Zuge von Dienstreisen (ca. 30%)

Unser Angebot:

  • Freiwillige soziale Leistungen
  • Berufliche Weiterbildung
  • Mögliche Übernahme ins Stammpersonal
  • Bruttoentgelt: € 3.100,00 / Monat + Zulagen - mit Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung